Außendienstmitarbeiter (ADM)


Die Aufgaben der Außendienstmitarbeiter bestehen in erster Linie in der Unterstützung des Leiters, der Kirchenvorstände und weiterer an der Verwaltung des Pastoralverbundes/Pastoralen Raumes Beteiligten.
Zum einen durch regelmäßige Präsenz vor Ort und spürbarer Entlastung von Verwaltungsaufgaben, zum anderen durch persönliche Beratung zu Öffentlichkeitsarbeit, Personal, Finanzen, Bau und Liegenschaften (Vermittlung von Diensten des Gemeindeverbandes) sowie zur Gremienarbeit.

Die Außendienstmitarbeiter sorgen für die Weiterleitung von Vorgängen an zuständige Stellen
(z.B. EGV und Kommunen), klären Fragen im Vorfeld bezüglich bestehender Zuständigkeiten, veranlassen die Zusammenstellung/Besorgung fehlender Unterlagen für Anträge und für Beschlussvorlagen.
Bei Bedarf nehmen sie an Gremiensitzungen, insbesondere der Sitzung der geschäftsführenden Vorstände bzw. des Kirchenvorstands des Pastoralen Raumes als Gesamtpfarrei, teil.